Einladung Piratenversammlung der Piratenpartei Schweiz am 21.03.2015

topelementAhoi,

wir laden dich hiermit herzlich zur ordentlichen Piratenversammlung der Piratenpartei Schweiz am 21.03.2015 in Lausanne ein.

Die Versammlung beginnt um 9:00 Uhr im Buffet de la Gare, Lausanne

Anschrift:
BUFFET DE LA GARE
Place de la Gare 11
CH – 1003 Lausanne

(Am Bahnhof Lausanne)

  • Du kannst bis am 07.03.2015 24 Uhr Anträge für die Tagesordnung unter https://projects.piratenpartei.ch/projects/agenda/issues einreichen.
  • Bitte bringt ein Laptop, Tablet oder PDA mit mobilem Netzwerk mit, da wir im Raum kein WLAN haben werden, damit ihr auf die Onlineinhalte der Piratenpartei zurückgreifen könnt.

Die defintive Tagesordnung wird zehn Tagen vor der PV kommuniziert.

Wir würden uns freuen, wenn Du zur PV erscheinst.

Freundliche Grüsse

das Versammlungspräsidium

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

Bessere IT-Sicherheit dringend gefordert

Cards_4Update 20. Februar 2015: Und es kam noch schlimmer, denn Heute wurde bekannt, dass der Simkarten und Smartkarten-Hersteller Gemalto von der NSA infiltriert wurde. Mit den spionierten Schlüsseln wurde der NSA ermöglicht, unsere Mobilkommunikation noch einfacher massenhaft abzuhören, sowie elektronische Zugangssysteme, Kreditkarten und die SuisseID zu überlisten. Immerhin hat das Thema Informationssicherheit jetzt definitiv die Medien erreicht, so Blick, NZZ, Spiegel und Heise online, womit wir Piraten die hoffen dürfen, dass unsere Forderung nach einem Institut für zivile Informationssicherheit endlich gehört wird.

Die schlechten Nachrichten aus der IT reissen nicht ab: Digitale Bankräuber haben riesige Summen von Konten gestohlen und Kaspersky bestätigt Snowden-Leaks wonach die NSA die Firmware unserer Festplatten mit Trojanern infiziert hat. Unsere Sicherheit war immer staatliche Aufgabe, in der digitalen Welt aber sehen unsere Behörden bisher ziemlich impotent aus.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Blogs, Meinungen | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Parolen für den 8. März

Die Piratenpartei Schweiz hat zu den Eidgenössischen Vorlagen vom 8. März folgende Parolen gefasst:

  • Volksinitiative «Familien stärken! Steuerfreie Kinder- und Ausbildungszulagen»: NEIN
  • Volksinitiative «Energie- statt Mehrwertsteuer»: NEIN

 

Veröffentlicht unter Parolen | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Zu den Bundesgerichtsurteilen zur 5%-Klausel in Zug und Zürich

m4s0n501

Das Bundesgericht legitimiert mit seinen Urteilen zu den Wahlsystemen in Zug und Zürich die 5-%-Hürden. Die vom Bundesgericht aufgeführten «sachlichen» Gründe sind reine Mutmassungen, die von der Realität widerlegt werden. Die Grundsatzfrage lautet daher: «Darf man massiv in den demokratischen Entscheid eingreifen, nur aufgrund unbewiesener und falscher vager Ängste und Mutmassungen?» Die Piratenpartei Stadt Zürich zählt nun darauf, dass die Bevölkerung sich für fairere Wahlen aussprechen wird. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Medienmitteilungen | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Ohne Netzneutralität droht uns das 2-Klassen-Internet

- oder sogar die Holzklasse für die Meisten

netneutrality pictures by www.battleforthenet

“The web is what we make of it.”
Tim Berners-Lee, Erfinder des World Wide Web

Im 2003 wurde die Diskussion über die Netzneutralität in den USA lanciert und ist jetzt in der Schweiz angekommen. Eine Arbeitsgruppe publizierte am Donnerstag, 23. Oktober 2014 eine erste Auslegeordnung [1]. Im Bericht sind die Argumente von mehreren Seiten ohne Wertung eingeflossen um eine Grundlage für eine konstruktive sach- und themenorientiere Diskussion auf politischer Ebene zu ermöglichen.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar