Subnavigation

  • Dec

    10.
    2010
  • Bundesrat zu Digitalpolitik: "Da tappen wir im Dunkeln."

    admin

    Der Bundesrat verstärkt seine Anstrengungen im Bereich "Cyber Defence". Vor den Medien hat Verteidigungsminister Ueli Maurer angekündigt, dass eine Cybertaskforce unter der Leitung des Cyberspezialisten Divisionär Kurt Nydegger sich des Themas "Cyberwar" annehmen soll. Die Expertengruppe soll innerhalb eines Cyberjahres abklären welche Bedrohungen für die Schweiz im Cyberspace bestehen und welches Abwehr-Cyberdispositiv nötig ist. 1

    Die Piratenpartei wehrt sich gegen den inflationären Gebrauch von "Cyber". Dieser Begriff ist seit Mitte der 1990er Jahren nicht mehr in Gebrauch. Die Verwendung duch den Bundesrat zeigt nur die Dunkelheit in Sachen Digitalpolitik, in der er tappt. Deswegen empfehlen wir dem Bundesrat für die Expertengruppe unter Cyber-Divisionär Nydegger erfahrene Counterstrike-Spieler zu berücksichtigen. Denn diese haben im Gegensatz zum schweizerischen Milizmilitär reale virtuelle Kriegserfahrung auf den Schlachtfeldern des Internets. ;-)

Submitted by admin on 10 December, 2010 - 22:20

Kommentare