In der Abstimmungsbotschaft zum Geldspielgesetz, aber auch in der von den Bef├╝rwortern gef├╝hrten Kampagne und sogar im Faktencheck zur SRF-Arena von letzter Woche wird immer wieder auf eine Studie der Universit├Ąt Bern verwiesen [1]. Dabei wird insbesondere das Ertragsvolumen des "illegalen" Online-Geldspielmarkts auf 250 Millionen Franken genannt. Leider werden bez├╝glich dieser Studie auch weitere Aussagen gemacht, welche unhaltbar sind, denn viele Grundlagen und Daten sind nicht fundiert und li...
Weiterlesen

 

Fast 700 Personen demonstrierten am 31. Mai in Bern f├╝r das Grundrecht auf Privatsph├Ąre, f├╝r Freiheit und Rechtsstaat. Redner verschiedener politischer Couleur sowie aus Wirtschaft und Zivilgesellschaft betonten, dass das revidierte ├ťberwachungsgesetz B├ťPF nicht mit diesen Werten vereinbar ist. (mehr …)

 

Etwas ├╝berraschend rief mich gestern 20min w├Ąhrend unserer Piratenversammlung an und stellte Fragen zur geplanten Demonstration gegen die Internet-Total├╝berwachung und Vorratsdatenspeicherung kommenden Samstag 15 Uhr auf dem Bundesplatz in Bern. (mehr …)